Konfliktcoaching

Kennen Sie das Gefühl, in einem Konflikt nicht mehr weiter zu kommen?

  • Von der anderen Konfliktpartei nicht verstanden zu werden.
  • Sich im Kreise zu drehen.
  • Die Gegenseite erkennt nicht an, dass ein Konflikt vorliegt.
  • Der Konfliktpartner sieht bessere Chancen in der Fortsetzung des Konflikts als in einer konstruktiven Klärung und setzt weiterhin auf Kampf.
  • Der Konflikt ist so weit eskaliert und mit so starken Negativgefühlen verbunden, dass ein gemeinsames Gespräch gar nicht mehr vorstellbar ist.
  • Sie befinden sich in einem Machtgefüge, das es Ihnen verunmöglicht, die Gegenseite um Klärung zu bitten.
  • Der Konfliktpartner weigert sich, sich an einem gemeinsamen Klärungsprozess / einer Mediation zu beteiligen, z.B. auf Grund von hohem Misstrauen oder schlechten Erfahrungen.

In solchen Situationen gibt es nicht die Möglichkeit, den Konflikt mit der Gegenseite direkt zu klären oder mithilfe einer vermittelnden Person zu lösen.

Konfliktcoaching ist eine wirkungsvolle Methode, wenn Sie einen Weg finden möchten, um aus der Konfliktdynamik auszusteigen.
Wir schaffen einen geschützten Raum, in dem Sie sich ohne Anwesenheit der Gegenseite über Ihre eigene Situation, Ihre Bedürfnisse, Ihre Ressourcen und Ihren Handlungsspielraum klar werden können.


Wann ist ein Konfliktcoaching ebenfalls sehr wirkungsvoll?

  • Sie haben generell das Gefühl, in Konflikten und schwierigen Gesprächssituationen häufig unbefriedigende Resultate zu erzielen und wollen proaktiv neue Denk- und Verhaltensmuster erarbeiten.
  • Ein wichtiges, aber schwieriges Gespräch steht an, auf das Sie sich mit einem externen Sparringspartner vorbereiten möchten, um an Sicherheit zu gewinnen.
  • Sie verkaufen sich im Umgang mit Ihren Kunden, Kollegen, Vorgesetzten immer wieder unter Wert und möchten das ändern.